„Beweint das Herz, was es verlor, lacht der Geist über das, was er fand.“

LOMI LOMI NUI Massage

Hawaiianische Körperarbeit

Diese Massage bedient sich eines uralten Wissens, der HUNA Lehre.

Ritual, Tanz, Musik, Berührung, Bewegung, Entspannung, Loslassen, Reinigung, Erleichterung, Ganzheit, Liebe und Geborgenheit sind Qualitäten, die bei einer Lomi Lomi Nui Massage erlebt werden.

Das bedeutet, dass die drei Grundbedürfnisse Berührung, Wertschätzung des eigenen Körpers und Abbau von Spannungen bei dieser Arbeit optimal befriedigt werden.

Eine Lomi Lomi Nui Massage ist ein Fest für die Sinne und bringt den Klienten mit der Weisheit seines Körpers in Verbindung.

Die Massage bewirkt, dass der Klient Selbstvertrauen statt Selbstanklage, Akzeptanz statt Ablehnung, Klarheit statt Finsternis und Herzlichkeit statt Härte empfindet.

Es wird auf einem Tisch gearbeitet. Der Klient ist nackt (der Schambereich bleibt bedeckt)  und wird mit viel warmen Öl massiert. Die Anwendung dauert bis zu zwei Stunden.

Vorzugsweise wird diese Behandlungsmethode abends gebucht, da es nach dieser Tiefenentspannung nicht für jeden ratsam ist wieder in den hektischen Alltag einzutauchen.

Außerdem können Sie zwischen einer zweihändigen oder vierhändigen Lomi wählen!